Praxis

Die Praxis Dr. Neigefink befindet sich in der Rombergstraße 1 in Steinbach / Taunus.

Die Praxis hat 4 Behandlungsräume und ist vollständig klimatisiert.

Wir können Ihnen hochwertige und ästhetische Lösungen aus einer Hand sowohl im Bereich der Metallkeramik, Inlay/Onlay-Technik als auch der metallfreien Restaurationen (Vollkeramik) anbieten.

  • unser Zahnlabor gewährleistet Ihnen Reparaturen Ihres Zahnersatzes innerhalb von 8 Std.
  • strahlungsarme, digitale Röntgendiagnostik erleichtert die Diagnostik
  • intraorale Kamera
  • photodynamischer Laser

Die Praxishygiene wird durch moderne, den aktuellen Vorschriften des Robert-Koch Institutes für Hygiene entsprechenden Geräten gewährleistet.

Historie

Die Praxis Dr. Neigefink ist in Steinbach schon seit über 40 Jahren ein Begriff.

Die Bindungen zur Zahnheilkunde beginnen aber bereits in den frühen zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als der Zahnarzt Heinz Koch seine Zahnarztpraxis in Frankfurt/Main im Jahre 1922 eröffnete und dort bis zum Jahre 1975 erfolgreich praktizierte. Seine Tochter, Frau Dr. Gisela Neigefink, eröffnete mit ihrem Ehemann Dr. Günter Neigefink im Jahre 1956 ebenfalls in Frankfurt eine zahnärztliche Gemeinschaftspraxis.

Im Jahre 1972 wurde nach einer Kinderpause die Praxis in Steinbach von Frau Dr. Gisela Neigefink gegründet.
1976 wurde die von Ihrem Ehemann Dr. Günter Neigefink in Frankfurt weitergeführte Praxis nach Steinbach verlegt.
Nach umfangreichem Umbau und Modernisierung im Jahr 1989 trat Dr. Hansjörg Neigefink in die Praxis seiner Mutter ein. Bis zur Beendigung ihrer beruflichen Tätigkeit im Jahr 1998 bestand eine zahnärztliche Gemeinschaftspraxis. Seitdem wird die Praxis, nunmehr in der dritten Generation, von Dr. Hansjörg Neigefink mit den Tätigkeitsschwerpunkten Implantologie und Parodontologie geführt.

Kommentare sind geschlossen.