Ihr Zahnarzt

Dr. med. dent. Hansjörg Neigefink

  • Jahrgang 1959, verheiratet, 2 Kinder
  • Studium in Gent/Belgien und Freiburg/Breisgau
  • 1985 Staatsexamen
  • 1986 Dissertation
  • 1986-1987 Stabsarzt
  • 1987-1989 Assistenzzeit bei Dr. Schönhoff-Bauer, Niederdorfelden
  • 1989-1998 Eintritt in Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Gisela Neigefink
  • seit 1997 implantologisch tätig
  • 2000-2001 Ausbildung zum Implantologen im Deutschen Implantologie Zentrum bei Dr. Matthias Plöger
  • 2001 Verleihung des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie durch den BDIZ und die LZKH
  • 2004-2005 Curriculum Parodontologie der LZKH
  • 2005 Verleihung des Tätigkeitsschwerpunkts Parodontologie durch die LZKH
  • 2006 und 2011 Rezertifizierung des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie durch den BDIZ

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie DGI
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-Mund und Kieferkrankheiten DGZMK
  • Bundesverband der implantierenden Zahnärzte in Deutschland – BDIZ
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie DGP
  • Zahnärztliche Aktionsgemeinschaft Hochtaunus ZAGH
  • Berichterstatter des Beschwerdeausschusses der Zahnärzte und der Krankenkassen in Hessen
  • Patenschaftszahnarzt von zwei städtischen Kindergärten in Steinbach/Ts

Kommentare sind geschlossen.