Aktuelles aus der Praxis

Gerne halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Hier informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten wie z.B. Behandlungsmethoden oder teilen Ihnen mit wann wir im Urlaub sind und wer unsere Urlaubsvertretung übernimmt.

25 jähriges Praxisjubiläum

Bericht des Oberurselers Stadtkurier 43. KW 2014

Historie der Zahnarzt-Praxis Dr. Neigefink 

Praxislogo für PC Klein

Seit 25 Jahren setzt sich der Steinbacher Zahnarzt Dr. Hansjörg Neigefink mit seinem Team für die Zahngesundheit seiner Patienten ein.

Nach umfangreichem Umbau und Modernisierung im Jahr 1989 trat Dr. Hansjörg Neigefink in die Praxis seiner Mutter ein  und beide führten bis zur Beendigung ihrer

beruflichen Tätigkeit im Jahr 1998 eine Bild15zahnärztliche Gemeinschaftspraxis, die immer das Ziel hatte, ihre Patienten in persönlicher Atmosphäre auf höchstem zahnmedizinischem Niveau zu betreuen.

Bild9Das Zahnarztgen ist ihm wahrscheinlich schon in die Wiege gelegt worden, denn bereits sein Großvater arbeitete in Frankfurt erfolgreich als Zahnarzt und auch sein Vater und seine Mutter waren als Zahnärtze in Frankfurt und in Steinbach tätig.

Bild6

Im Rückblich auf seine 25 jährige Tätigkeit als Zahnarzt in Steinbach meinte er in unserem Gespräch:

„Seit 25 Jahren setze ich mich gemeinsam mit meinem Team für die gesunden Zähne meiner Patienten aus Steinbach und der Umgebung ein. Mein Team und ich sind stolz, dass wir unseren Pateinten mit der Prophylaxe für Kinder und Erwachsene, Kieferorthopädie und ästhetischem Zahnersatz, um nur einiges zu nennen, ein großes Spektrum der modernen Zahnmedizin, sowie mit den Tätigkeitsschwerpunkten Parodontologie und Implantologie auch zertifizierte Spezialisierungen anbieten können.”

Als Patenschaftszahnarzt zweier städtischer Kindergärten bemüht er sich außerdem um die Zahngesundheit der kleinen Steinbacher Bürger.

 

Dr. Neigefink und sein Team engagieren sich aber nicht nur für die Gesundheit der Zähne, sondern auch für gemeinnützige Belange Steinbachs. Vor vier Jahren initierte er eine Goldsammelaktion der Steinbacher Zahnärzte, mit der seitdem ca. 46000.- Euro durch Altgoldspenden der Steinbacher Bürger gesammelt werden konnten, die gemeinnützigen Projekten in Steinbach zuflossen. Seit 2 Jahren wird ausschließlich die Steinbacher Jugendarbeit gefördert.

Praxisbild

Im Hinblick auf die vor 42 Jahren durch seine Mutter erfolgte Gründung der Praxis in Steinbach meinte er abschließend:

„Ich bin glücklich darüber, dass ich in den zurückliegenden Jahren so viele nette Patienten betreuen durfte. Einige davon wurden bereits durch meine Eltern behandelt. Für diese Treue möchte ich mich auch im Namen meines Teams ganz herzlich bedanken. Ich freue mich schon auf die kommenden Jahre mit ihnen und werde nicht nachlassen ihnen die bestmögliche Zahnmedizin zukommen zu lassen.”

Der Oberurseler Stadtkurier bedankt sich für das freundliche Gespräch.