Kiefergelenkdiagnostik

Kauorgan und Körperhaltung

Kopf- und Rückenschmerz? Verspannungen und Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates begründen sich oft in Kiefergelenkproblemen.

Sämtliche Muskeln, Gelenke und Knochen des Körpers bilden eine exakt ausbalancierte Funktionseinheit. Schon kleinere Veränderungen können diese Balance stören. So haben Zähne, Kiefer, Kiefergelenke und Kaumuskeln einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Körperhaltung.

Schon kleine Veränderungen innerhalb des Kauorgans können zu:
– Haltungsschäden mit Rückenschmerzen
– Ohrgeräuschen (Tinnitus)
– Migräneartigen KopfschmerzenArtikulator
– Verspannungen der Nackenmuskulatur führen.

Mit Hilfe der Funktionsanalyse lässt sich die optimale Zuordnung von Ober- und Unterkiefer bestimmen. Erkannte Störungen werden in Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten (unseren Zahntechnikern, Orthopäden, Manualtherapeuten, Osteopathen) mit speziellen Therapiemethoden behandelt und bei der Neuanfertigung von Zahnersatz berücksichtigt.

Unsere Diagnose

Durch neuartige Diagnosemethoden ist es uns möglich, den über Jahre erworbenen falschen Biss wieder in vielen Fällen zu beseitigen. Wir können nun in unserer Praxis nicht mehr nur den Ist–Zustand der Stellung Ihrer Kiefergelenke zueinander ermitteln, sondern auch den Soll – Zustand. Bei dieser definierten zahnärztlichen Behandlung werden die Fehlstellungen der Kiefergelenke und damit verbundene Funktionsstörungen Ihrer Kaumuskulatur von uns erfasst und die optimale Bisslage ermittelt.

Die Planung

Aus allen in der zahnärztlichen Diagnose gewonnenen Werten fertigt unser lizenziertes Dentallabor maßgeschneiderte Schienen oder Zahnersatz. Mit Hilfe unseres computergestütztes Diagnostikverfahrens fertigen wir Schienen oder Zahnersatz, mit dem Ziel, Ihren Unterkiefer und damit die Kiefergelenke in die (neue) Sollposition zu bringen. Das hat vielfach Auswirkungen auf Ihre Körpermuskulatur und Ihr Skelettsystem.

Die gemeinsame erfolgreiche Therapie

Die Behandlung chronischer Schmerzen im Kopf-, Nacken-, und Rückenbereich wird durch die moderne Schienentherapie positiv beeinflusst werden, deshalb muss die Schiene regelmäßig getragen werden. Die Heilungschancen ohne Medikamente sind deshalb hierbei hoch. Bei der Neuanfertigung von Zahnersatz nach unserem somputergestütztem Diagnosekonzept kann dieser ebenfalls die Fehlfunktion im Kausystem beheben. Wichtige Voraussetzung für den geregelten Verlauf einer erfolgreichen Schienentherapie ist aber der laufende Kontakt und die Auswertung der Behandlungsergebnisse in unserer Zahnarztpraxis.

Kommentare sind geschlossen.