Schnarchtherapie

SchnarchtherapieSchnarchen stört nicht nur die Nachtruhe des Partners. Schnarchen kann auch ernsthafte Erkrankungen verursachen. Wir als Zahnärzte können Ihnen dabei helfen, in Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern gesundheitsgefährdende Auswirkungen des Schnarchens mit speziellen Anti-Schnarchgeräten zu verhindern.
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen, wie gesunder Schlaf aussehen sollte und welche Möglichkeiten der Therapie es gibt.

Warum schlafen wir? Wie sollte gesunder Schlaf aussehen?

  • Gesunder Schlaf ist die wichtigste Ruhefunktion des Körpers
  • Die Atmung wird langsamer
  • Die Herzfrequenz sinkt
  • Der Blutdruck wird abgesenkt
  • Verminderung der Muskelspannung im ganzen Körper
  • Regenerationsphase für den Körper

Gesundheitliche Folgen des Schnarchens:

Mögliche Erscheinungsbilder:

  • extreme Schläfrigkeit am Tage
  • plötzliches Einschlafen bei monotonen Tätigkeiten (Zeitunglesen, Fernsehen, Autofahren)
  • sexuelle Probleme
  • Konzentrationsprobleme
  • gesteigerte Reizbarkeit
  • Depressionen

Mögliche gesundheitliche Folgen des Schnarchens:

  • Bluthochdruck
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • verringerte Lebenserwartung
  • plötzlicher Herztod

Bevor eine wirksame Behandlung möglich ist, muss eine ambulante Sauerstoffmessung des Blutes (Somnografie/ Screening) bei einem HNO-Arzt oder Pneumologen oder eine stationäre Polysomnografie (Schlaflabor) durchgeführt werden.

Das Wirkungsprinzip

  • Vorverlagerung des
    Unterkiefers durch spezielle Schienen
  • zusätzliche Fixierung der Zunge
    mit dem speziellen Schnarch Therapie Gerät ist möglich

Durch die Stabilisierung des Unterkiefers in dieser Position wird die Erweiterung der Öffnung des Rachenraumes erreicht und in dieser Position gehalten. Die Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe mit intraoralen Behandlungsgeräten ist zu einer anerkannten Therapieform in der Schlafmedizin geworden.

IST-GerätDie Wirkungsweise des Anti-Schnarch-Gerätes:

  • Spezielles justierbares Zwei-Schienen System
  • Die Programmierung erfolgt mittels stufenlos justierbarer Stellschraube, welche durch den Patienten einstellbar ist.
  • Sie erlaubt seitliche Unterkieferbewegungen.
  • Das Gerät wird individuell angepasst.
  • ist grazil und bruchsicher.
  • Durch einen weich bleibenden Kunststoff zur Zahnseite hin entstehen komfortable Trageeigenschaften.

Lebensqualität

Der Weg zu mehr Lebensqualität und einem erholsamen Schlaf durch ein effizientes Behandlungsgerät in der dentalen Schlafmedizin.

  • Voraussetzung ist die Erstuntersuchung durch uns.
  • Danach erfolgt die Überweisung an einen Pneumologen.
  • Bei der Vermutung einer Apnoe wird die Ermittlung des Befundes durch eine ambulante Somnografie oder eine stationäre Polysomnografie (Schlaflabor) veranlasst.
  • Wird dabei ein Richtwert von 18–35 festgestellt, handelt es sich um eine leichte bis mittelschwere Apnoe.
  • Nach der Absprache der Kosten erfolgt in unserer Praxis:
  • Die Abdrucknahme des Ober- und Unterkiefers und Progenerierungsbiss.
  • Die Vermessung des Rachenraumes.
  • Die Anfertigung des Anti Schnarch-Gerätes.
  • Das Gerät wird in unserer Praxis eingesetzt und
    die weitere Betreuung und halbjährliche Kontrolle erfolgt durch uns.

Kommentare sind geschlossen.